Ein neuer Bodenbelag muss her!

So weit, so gut. Die Entscheidung ist gefallen, doch schon tauchen die ersten Fragen auf. Welches Material, welche Optik? Welcher Aufwand ist damit verbunden? Wer kann mich beraten? HILFE!!! Die kommt sofort von Multifloor. Damit Sie sich schon einmal mit dem Thema vertrauter machen können, beantworten wir Ihnen hier vor einem persönlichen Gespräch einige der meistgestellten Fragen.


Die ersten Schritte – nicht auf, sondern zum neuen Bodenbelag

Was passiert, bis Sie sich über das fertige Ergebnis freuen dürfen?

1. Beratung und Auswahl

In unserer großen, stets aktuellen Ausstellung in Augsburg beraten wir Sie immer intensiv und individuell. Sollten Sie einen Grundriss Ihres Objektes zur Hand haben, bringen Sie ihn doch einfach mit!

2. Besichtigung

Vielleicht fällt es Ihnen leichter, vor Ort über Ihre Vorstellungen zu sprechen. Wir kommen gerne und ganz unverbindlich bei Ihnen vorbei, um Ihr Objekt kennenzulernen und auszumessen.

3. Angebotserstellung

Wenn Sie sich für einen Bodenbelag entschieden haben, erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

4. Auftragserteilung

Sie erteilen uns den Auftrag und wir (ver-)legen los.

5. Terminvereinbarung

Gemeinsam mit Ihnen finden wir einen Termin für das Verlegen Ihres neuen Bodenbelags. Dabei sollten in der Regel etwa 3 bis 4 Wochen für eine optimale Auftragsvorbereitung einkalkuliert werden, da der Bodenbelag oft noch beim Hersteller  bestellt werden muss. Damit Sie sich nicht zu lange in einer “bodenlosen Situa

tion” befinden, kann in besonders dringenden Fällen mit dem Hersteller eine Express-Lieferung vereinbart werden.

6. Auslieferungsfrist

Bei der Terminvereinbarung können wir Ihnen auch ganz genau sagen, wie viel Zeit wir für das Verlegen Ihres Bodenbelags benötigen. Abhängig von der Größe des Bodenbelags sind das bei Privatwohnungen etwa 1 bis 5 Werktage.

7. Ausführung

Unsere Handwerker arbeiten zuverlässig,  selbständig und in Eigenregie. Bei Leerwohnungen ist eine vorherige Schlüsselübergabe sinnvoll. Bei einer bewohnten Wohnung freuen sich die Bodenleger, morgens von Ihnen in Empfang genommen zu werden.

8. Rechnungsstellung

Erst wenn Ihr neuer Bodenbelag verlegt ist, erhalten Sie von uns eine Rechnung.

9. Benutzung

Im Normalfall dürfen alle Bodenarten direkt nach dem Verlegen betreten werden. Eine Ausnahme bilden Parkettböden, die vor Ort geschliffen und geölt werden. Diesen sollten Sie 1 bis 3 Tage Zeit zum Trocknen geben. Bei allen Bodenarten sollte das Möbelrücken auf den nächsten Tag verschoben werden, da die eingesetzten Kleber aushärten müssen.


Eine Antwort auf „Ein neuer Bodenbelag muss her!“

Kommentare sind geschlossen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
596